mifo2021_1d_digital_workplace_1920x540

Mittelstandsforum 2021, 24. November

Digital Workplace

Wie gelingt ein Digital Workplace der Menschen verbindet, Informationen bereitstellt, Prozesse optimiert und Zusammenarbeit fördert? Mit dem Ziel, dass Mitarbeiter/innen produktiv und mit Freude (zusammen) arbeiten können, ortsunabhängig ganz egal von wo sie arbeiten. Was müssen Sie IT-seitig bereitstellen, welche Tools, Ausstattungen und Services sind notwendig? Und welche Sicherheitsaspekte müssen in Leit- und Richtlinien definiert werden? Alles rund um den Digital Workplace und zu vielen weiteren Themen auf dem Mittelstandsforum.

Agenda Stage 4

10:55 - 11:40 Uhr

Digital Workplace Next Level: Microsoft Teams als Digital Hub

Hüseyin Basyildiz, Senior Consultant New Work, All for One Group SE

Sie haben Microsoft Teams in Ihrem Unternehmen eingeführt? Nutzen Sie auch bereits das volle Potenzial von Teams als Digital Hub? Wir zeigen Ihnen, welches Potenzial in Teams steckt und wie Sie damit den Digital Workplace "Next Level" erreichen können. Lernen Sie neue Nutzungsszenarien und Erweiterungselemente kennen, mit denen Sie einen Mehrwert für Ihre Fachbereiche schaffen und eine nachhaltige Nutzungssteigerung erreichen.

11:50 - 12:35 Uhr

Mit einer cleveren IT-Governance das Chaos im M365 Umfeld nachhaltig vermeiden

Jens Tieseler, Senior Consultant, All for One Group SE

Welche Richtlinien und Konventionen müssen unternehmensseitig definiert werden, um Chaos und Wildwuchs effizient zu verhindern – aber trotzdem die Anwender nicht abzuschrecken? Dieser Frage geht unser Experte Jens Tieseler auf den Grund. Erhalten Sie konkrete Tipps und Tricks, wie Sie Ihre IT-Governance aufstellen müssen, um mit der Geschwindigkeit der Software-Funktionen Schritt halten zu können.

14:00 - 14:45 Uhr

Einfach(er) arbeiten: Verbinden Sie Ihre Produktivitätstools ganz einfach mit SAP

Dean Rempel, Product & Portfolio Manager, All for One Group SE

Thomas Remensperger, Director Portfolio Management, All for One Group SE

Als IT-Leiter ist es Ihre Aufgabe, Ihr Unternehmen mit den besten IT-Lösungen und Produktivitätstools (z. B. Microsoft 365) auszustatten. Ihre Herausforderung: Systemgrenzen für Anwender überbrücken, Produktivität hochhalten. Die Lösung: Productivity X. Wir zeigen, wie die Plattform Daten zwischen SAP und Office zentral verknüpft und darstellt. Nie war es für Anwender einfacher, mit nur einem Klick alle relevanten Informationen zur Hand zu haben.

14:55 - 15:40 Uhr

Mit der Microsoft Power Platform zum Digital Workplace: Die richtige Strategie für effizientere, optimierte und integrierte Geschäftsprozesse

Catherine Herrmann, Consultant New Work, All for One Group SE

Jens Tieseler, Senior Consultant, All for One Group SE

Erfahren Sie wie Geschäftsprozesse über Systemgrenzen hinweg einfach und schnell digitalisiert und automatisiert werden können, mit der Microsoft Power Platform. Wir demonstrieren den No-Code/ Low-Code und Pro-Code Ansatz und wie Sie damit Ihre IT entlasten. Anhand konkreter Praxisbeispiele zeigen wir Ihnen auf, wie digital transparente Prozesse an unterschiedliche Plattformen, wie zum Beispiel SAP angebunden werden.

16:15 - 17:00 Uhr

Modern Workplace und Managed Workplace Services

Kundenvortrag

Der klassische Arbeitsplatz verändert sich hin zum Digital Workplace - damit verändern sich auch die Anforderungen der Mitarbeiter an Hardware, Software und IT-Services. Wie kann ein Managed Workplace Service dabei unterstützen? Wie zeigen Ihnen anhand eines Kundenbeispiels wie Unternehmen Managed Workplace Services gezielt einsetzen und relevante Applikationen bedarfsgerecht integrieren und supporten.

Das könnte Sie auch interessieren

Entdecken Sie weitere Vorträge, Kundenberichte und Praxisbeispiele: Alle Themen des Mittelstandsforums finden Sie hier im Überblick.

Organisatorisches

Einen inhaltlichen Überblick über das Mittelstandsforum erhalten Sie auf der Startseite. Mehr zu organisatorischen Fragen, inkl. Corona und Hygienekonzepten, finden Sie hier. Das Wichtigste in Kürze:

Unser Abendevent am 24. November startet nach dem Kongressprogramm gegen 17.30 Uhr mit einem kleinen After-Work-Ausklang. Danach warten Fine Dining, Networking und anregender Austausch auf Sie – wir laden Sie herzlich ein!

Das Abendevent findet – wie das Mittelstandsforum selbst – im "Fredenhagen" statt. Ein Shuttle-Service bringt Sie zu den empfohlenen Hotels und zum Parkplatz.

Selbstverständlich stehen auch beim Abendevent Ihre Gesundheit und Sicherheit an erster Stelle.

ANFAHRT PER BAHN

Für die Anreise mit der Bahn bieten wir, in Kooperation mit der Deutschen Bahn, ein Veranstaltungsticket zum Festpreis an. Hier können Sie Ihr Ticket buchen.

Fahren Sie bis Frankfurt a.M. Hbf oder bis Offenbach a.M. Hbf. Danach empfehlen wir die Weiterfahrt per ÖPNV oder Taxi.

ANFAHRT PER PKW & PARKEN

Einige Parkplätze gibt es direkt an der Veranstaltungslocation Fredenhagen

  • Sprendlinger Landstraße 193-195, 63069 Offenbach am Main

Großparkplatz mit Shuttle-Service:

  • Autokino Gravenbruch: Außenliegend Autokino, 63263 Neu-Isenburg
  • Alternative Adresse für das Navi: Graf-zu-Ysenburg-und-Büdingen-Platz 1, 63263 Neu-Isenburg
HOTEL

Folgende Hotels (jeweils ca. 10 PKW-Minuten von der Eventlocation entfernt) halten Abrufkontingente für Sie bereit:

  • Leonardo Royal Frankfurt
  • Leonardo Frankfurt City South
  • Leonardo Offenbach
Buchung für alle Hotels zentral unter:

Beim Mittelstandsforum möchten wir Geschäftsführung, CIOs und Fachbereichsverantwortliche zusammenbringen. Entsprechend bieten wir einen "Gruppenrabatt" für Ihr Unternehmen. Die Teilnahmegebühr ist nicht kostendeckend kalkuliert (geschweige denn gewinnorientiert). Uns ist es wichtig, dies zu erwähnen.

Details finden Sie auf der Anmeldeseite.

Das Mittelstandsforum 2021 findet bei Frankfurt a.M. statt, genauer gesagt im „Fredenhagen“ (Sprendlinger Landstraße 193-195, 63069 Offenbach am Main).

Zudem übertragen wir online per Live-Stream den Großteil des Vortragsprogramms mit anschließender Q&A Session (insgesamt 80 Vorträge). Einige Formate bieten wir ausschließlich vor Ort an: Tages-Keynotes, alle Sessions des Themenspecials „Nachhaltigkeit“, interaktive Formate wie Workshops und Round Tables – und natürlich das Abendevent.

Sie haben bei der Anmeldung die Möglichkeit, zwischen der Vor-Ort-Teilnahme und einer Online-Teilnahme zu entscheiden. Für den Fall, dass wir aufgrund der Corona-Entwicklungen die Vor-Ort-Teilnahme absagen müssen, erhalten alle Registrierten die Zugangsdaten für die Online-Teilnahme.

Veranstalter des Mittelstandsforums ist die All for One Group SE.

Wir sind ein Consulting- und IT-Haus mit knapp 2.000 Expertinnen und Experten und betreuen über 2.500 mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unsere Tätigkeits-Schwerpunkte sind:

  • Management-, Organisations- und Transformationsberatung
  • Prozessberatung
  • IT-Beratung & IT-Services (technologischer Schwerpunkt: SAP, Microsoft, Cloud-Transformation)

Unsere Mission: Wir steigern die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in einer digitalen Welt. Mehr über uns: all-for-one.com

Ihr persönlicher Kontakt:

All for One Group SE
Matthias Hanel
veranstaltungen@all-for-one.com