Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
IntelligentERP_3_1920x540

SAP S/4HANA @ MIttelstandsforum

Die Business Suite SAP S/4HANA ist der digitale Kern aller Unternehmensprozesse und damit die Basis für die Digitalisierung Ihres Unternehmens. Um die Anforderungen der digitalen Welt zu erfüllen, sollte Ihr Unternehmen – ob SAP-Anwender oder noch nicht – baldmöglichst eine individuelle S/4HANA-Roadmap entwickeln. Tauschen Sie sich zu Ansätzen und Lösungen aus. Mit uns und mit Verantwortlichen aus anderen Unternehmen. Auf dem Mittelstandsforum 2019. Am 21. November in Ulm.

Vorträge zu SAP S/4HANA

Ein Auszug aus unserem Kongressprogramm mit über 70 Vorträgen, Workshops und Showcases:

Digital Roadmap: Wie die LESER GmbH mit Mut ihr Business transformiert. Ein Praxisbericht.

Maren Rixen, Senior Manager, Allfoye Managementberatung & Projektmitarbeiter Fa. Leser GmbH & Co. KG

Mut, Geschwindigkeit & der Kunde im Mittelpunkt – unsere digitale Roadmap, und wie wir sie umsetzen. Ein Bericht der LESER GmbH.

Roadmap "Digital Supply Chain": Warehouse- und Transportmanagement mit SAP S/4HANA Enterprise Management

Matthias Martens, Beratungsleiter Consumer Products & Logistics, All for One Steeb

Wie setzen Sie bedarfsgesteuerte, in Echtzeit arbeitende Supply-Netzwerke mit SAP-Technologie um?

Noch 60 Monate bis zum Wartungsende.

Peter Engelage,Senior Director Business Consulting, All for One Steeb

Wie finde ich den richtigen Weg zu SAP S/4HANA, wie entscheide ich zwischen Neuimplementierung und Conversion, und was sind die wichtigsten Entscheidungskriterien?

Konzentration auf das Wesentliche: IT als Business-Enabler

Frank Friedrich, Leiter IT und Organisation, LEIBER Group GmbH & Co. KG

Die wichtigsten Meilensteine unserer IT-Organisation und was wir dabei gelernt haben. Ein Praxisbericht der LEIBER Group GmbH & Co. KG.

Ein unternehmensweites Rollen- und Berechtigungsmanagement: Ihr Schlüssel zum optimalen Schutz Ihrer Daten & Systeme

Christian Lechner, Andreas Bünseler & Niklas Valentin, All for One Group

Anwenderzugriffe regulieren, Compliance überwachen – das müssen Sie bei Ihrer Identity-Governance beachten.

So sieht das Outsourcing der Zukunft aus.

Johannes Wagner, Senior Manager, Application Services

Vom klassischen Application Hosting zum Business Service: Müssen wir als IT-Dienstleister zukünftig Verantwortung für den Geschäftserfolg übernehmen statt „nur“ für IT-Betrieb und Support?

Mit SAP-Technologien das Unternehmen vernetzen, Tochtergesellschaften anbinden und die Kundengewinnung optimieren

Thomas Kramer

SAP S/4HANA im Zusammenspiel mit SAP Business ByDesign und SAP C/4HANA. Ein Kundenbericht.

Durchgängiges Supply Chain Planning mit SAP

So erstellen Sie Ihre Absatzplanung und Produktionsgrobplanung und integrieren Sie mit der Feinplanung in SAP S/4HANA.

SAP Group Reporting: die integrierte Lösung für die Konzernkonsolidierung in S/4 HANA.

Thomas Steeger

SAP EC-CS und SAP ERP war gestern – Die neue Kombination lautet SAP S/4 HANA und SAP Group Reporting: Lösungsüberblick und Projektansätze.

Die Roadmap zum intelligenten Unternehmen

PETER ENGELAGE,SENIOR DIRECTOR BUSINESS CONSULTING, ALL FOR ONE STEEB

Warum Sie jetzt eine Roadmap für die Zukunft brauchen, welche Rolle ERP als digitaler Kern Ihrer Unternehmensprozesse dabei spielt, und welche 3 Fragen Sie sich stellen sollten.

Wir empfehlen folgenden Workshop

10:50 - 12:30 Uhr oder 14:00 - 15:40

So kann Ihre Conversion nach SAP S/4HANA aussehen

Stephan Reisser, Senior Manager & Oliver Bernsau, Senior Manager

Wir präsentieren unser Vorgehensmodell und besprechen mit Ihnen die einzelnen Schritte, die Sie bei einer Conversion planen sollten. Der Fokus liegt auf den konkreten To-dos in der Vorbereitungsphase (die aus unserer Sicht der Garant für eine erfolgreiche Conversion ist): Welche Aufgaben können Sie als Vorprojekt angehen? Welche fallen während der eigentlichen Conversion an? Und mit welchen Aufwänden müssen Sie jeweils rechnen?

Ihr Ergebnis:

  • Sie kennen unser Vorgehensmodell sowie unsere Services/Angebote, die Sie bei Ihrem Conversionprojekt unterstützen und können abschätzen, ob sie für Sie geeignet sind.
  • Sie wissen, auf welche Schritte Sie in der Vorbereitung achten müssen, und wie ein möglicher Meilenstein-Plan aussieht.

Wir empfehlen folgenden Showcase

Connected Logistics & Digital Supply Chain

In unserem Miniaturlager gibt es alle Elemente einer „Connected Logistics“ in einem vernetzten Szenario: Umlagern und Kommissionieren mit Augmented Reality, IoT-Szenarien (etwa smarte Waagenanbindung), Ersatzteilerkennung mit Künstlicher Intelligenz, halbautomatisierte KEP-Anbindung, eCommerce-Szenarien oder ein 3D-Staplerleitsystem. Konkret, live und zum Anfassen.

Melden Sie sich jetzt zum Mittelstandsforum an

Über 70 Vorträge, Workshops, Showcases und die Transformation der Ringburg AG: Investieren Sie 1 Tag und gewinnen Sie tiefe Einblicke in wichtige Handlungsfelder der Digitalisierung und Transformation.

#Transformation

Die Ringburg AGim Wandel

Neu in 2019 – unser paralleles Tagesprogramm auf der Hauptbühne: Ein Unternehmen wandelt sich – welche Handlungsfelder sind betroffen, und was können Sie dort tun? Wir führen in 10 Etappen beispielhaft durch die Transformation der fiktiven Ringburg AG, die mit smarten Produkten in Losgröße 1 neue Geschäftsfelder erschließen möchte.