mifo2021_2e_vertrieb_commerce_1920x540

Mittelstandsforum 2021, 25. November

Vertrieb & Commerce

Maßgeschneiderte Kundenerlebnisse von der Informationssuche über den Kaufabschluss bis zum Aftersales. Moderne CRM- und E-Commerce-Lösungen unterstützen Sie in der Ausgestaltung einer Customer Journey, die begeistert. Welche Trends sollten Verantwortliche für Sales oder E-Commerce unbedingt kennen? Alles rund um den digitalen Vertrieb, Omnichannel-Strategie und viele weiteren Themen auf dem Mittelstandsforum.

Agenda Stage 5

10:00 - 10:45 Uhr

Begrüßung und Keynote

  • 08:30 Uhr: Akkreditierung öffnet
  • 10:00 Uhr: Begrüßung und Keynote auf der zentralen Hauptbühne
  • Ab 10:55 Uhr geht es auf den einzelnen Themen-Stages weiter.

10:55 - 11:40 Uhr

Online Commerce und die Kundenansprache im digitalen Zeitalter: Trends im B2B.

Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer Institut für Handelsforschung ECC KÖLN

Lukas Kerschbaum, Geschäftsführer B4B Solutions

Digitale Kanäle sind aus dem Handel nicht mehr wegzudenken. Was gilt es speziell im B2B Online Commerce zu beachten? Gemeinsam mit Dr. Kai Hudetz, einem dem gefragtesten E-Commerce-Experten Deutschlands, blicken wir auf aktuelle Trends und gehen der Frage nach, wie der Mittelstand die ideale Kundenansprache von der Informationssuche über den Kaufprozess bis hin zum Aftersales gestaltet.

11:50 - 12:35 Uhr

Ohne PIM kein eCommerce: So rücken Sie ein umfangreiches Sortiment ins rechte Licht und haben dabei immer den Kundennutzen im Blick.

Michael Illig, Senior Sales Executive B4B Solutions

So setzen Sie ein erfolgreiches E-Commerce-Projekt um. Erfahren Sie alles zur Plattform-Strategie und wie Ihr Webshop auf Basis von SAP Commerce Cloud mit kundenzentrierten Features und Services rund um Produktvergleich, Facetten- oder Händlersuche sowie Druckausleitung punktet.

14:00 - 14:45 Uhr

Der Lead-To-Cash-Prozess bei FingerHaus. Ideale Kundenerlebnisse vom ersten Kontaktpunkt bis zum Einzug.

Tobias Schmidt, Vertrieb, FingerHaus

Dennis Seitz, Projektleiter, B4B Solutions

Höchste Kundenzufriedenheit hat bei FingerHaus oberste Priorität. Mit der Einführung von SAP Sales & Marketing Cloud begleitet das Familienunternehmen Interessenten und Kunden dank 360°-Kundensicht optimal entlang der gesamten Customer Journey: Von der ersten Interaktion (z.B. Web, Telefon, E-Mail) über die Beratung bis hin zur Angebots-, Auftragserstellung und Baudurchführung. Wir betrachten die Roadmap zum Erfolg und gehen auf Prozessoptimierungen und Nutzen ein.

14:55 - 15:40 Uhr

Smart Sales & Service: Von Agent Desktop bis Voice Assistant. Wir stellen die neuen SAP Features vor - Ausblick 2022 inklusive!

Nadine Engelhardt, Presales Customer Experience, SAP

Markus Frey, Head of Sales & Service, B4B Solutions

Innovation & Modernisierung - der diesjährige Fokus bei der Weiterentwicklung der SAP Sales & Service Cloud hat spannende Features hervorgebracht. Wir schauen genauer hin: Wie zieht der Mittelstand den größten Nutzen aus Guided Selling, Relationship Intelligence oder Intelligent Sales Execution und wie erleichtern Sprachassistenten und Collaboration Tools den Vertriebsalltag? Mit Praxisbeispielen und Live-Demo!

16:15 - 17:00 Uhr

Smart Analytics im Vertrieb. Mit diesen Dashboards haben Entscheider alle relevanten KPIs im Blick.

Robert Schneider, Senior Manager, avantum

Daten visualisieren, verstehen und effizient analysieren, genau das bietet Ihnen das faces sales Dashboard basierend auf SAP Analytics Cloud. Wir präsentieren Ihnen in einer Live-Demo eine 360-Grad-Sicht auf die relevanten KPIs von Geo-Reporting über Einzelkunden-Ansichten bis zur individuellen Sales Performance. Passgenaue Reporting-Möglichkeiten zeigen Ihnen den Optimierungsbedarf auf und unterstützen Entscheider dabei, wertvolle Erkenntnisse schnell in Handlungen umzusetzen.

17:00 Uhr

Verabschiedung und Ende des Mittelstandsforums

Das könnte Sie auch interessieren

Entdecken Sie weitere Vorträge, Kundenberichte und Praxisbeispiele: Alle Themen des Mittelstandsforums finden Sie hier im Überblick.

Unser Tipp: Abendevent am 24. November

Sie möchten nur am zweiten Tag des Mittelstandsforums (25. November) teilnehmen? Wir laden Sie dennoch herzlich zu unserem Abendevent am Vortag (24. November) ein. Unser Tipp: Reisen Sie am Vortag an, besuchen Sie unser Abendevent mit Fine Dining und Networking, übernachten Sie vor Ort und starten Sie entspannt in den zweiten Tag des Mittelstandsforums!

Organisatorisches

Einen inhaltlichen Überblick über das Mittelstandsforum erhalten Sie auf der Startseite. Mehr zu organisatorischen Fragen, inkl. Corona und Hygienekonzepten, finden Sie hier. Das Wichtigste in Kürze:

Unser Abendevent am 24. November startet nach dem Kongressprogramm gegen 17.30 Uhr mit einem kleinen After-Work-Ausklang. Danach warten Fine Dining, Networking und anregender Austausch auf Sie – wir laden Sie herzlich ein!

Das Abendevent findet – wie das Mittelstandsforum selbst – im "Fredenhagen" statt. Ein Shuttle-Service bringt Sie zu den empfohlenen Hotels und zum Parkplatz.

Selbstverständlich stehen auch beim Abendevent Ihre Gesundheit und Sicherheit an erster Stelle.

ANFAHRT PER BAHN

Für die Anreise mit der Bahn bieten wir, in Kooperation mit der Deutschen Bahn, ein Veranstaltungsticket zum Festpreis an. Hier können Sie Ihr Ticket buchen.

Fahren Sie bis Frankfurt a.M. Hbf oder bis Offenbach a.M. Hbf. Danach empfehlen wir die Weiterfahrt per ÖPNV oder Taxi.

ANFAHRT PER PKW & PARKEN

Einige Parkplätze gibt es direkt an der Veranstaltungslocation Fredenhagen

  • Sprendlinger Landstraße 193-195, 63069 Offenbach am Main

Großparkplatz mit Shuttle-Service:

  • Autokino Gravenbruch: Außenliegend Autokino, 63263 Neu-Isenburg
  • Alternative Adresse für das Navi: Graf-zu-Ysenburg-und-Büdingen-Platz 1, 63263 Neu-Isenburg
HOTEL

Folgende Hotels (jeweils ca. 10 PKW-Minuten von der Eventlocation entfernt) halten Abrufkontingente für Sie bereit:

  • Leonardo Royal Frankfurt
  • Leonardo Frankfurt City South
  • Leonardo Offenbach
Buchung für alle Hotels zentral unter:

Beim Mittelstandsforum möchten wir Geschäftsführung, CIOs und Fachbereichsverantwortliche zusammenbringen. Entsprechend bieten wir einen "Gruppenrabatt" für Ihr Unternehmen. Die Teilnahmegebühr ist nicht kostendeckend kalkuliert (geschweige denn gewinnorientiert). Uns ist es wichtig, dies zu erwähnen.

Details finden Sie auf der Anmeldeseite.

Das Mittelstandsforum 2021 findet bei Frankfurt a.M. statt, genauer gesagt im „Fredenhagen“ (Sprendlinger Landstraße 193-195, 63069 Offenbach am Main).

Zudem übertragen wir online per Live-Stream den Großteil des Vortragsprogramms mit anschließender Q&A Session (insgesamt 80 Vorträge). Einige Formate bieten wir ausschließlich vor Ort an: Tages-Keynotes, alle Sessions des Themenspecials „Nachhaltigkeit“, interaktive Formate wie Workshops und Round Tables – und natürlich das Abendevent.

Sie haben bei der Anmeldung die Möglichkeit, zwischen der Vor-Ort-Teilnahme und einer Online-Teilnahme zu entscheiden. Für den Fall, dass wir aufgrund der Corona-Entwicklungen die Vor-Ort-Teilnahme absagen müssen, erhalten alle Registrierten die Zugangsdaten für die Online-Teilnahme.

Veranstalter des Mittelstandsforums ist die All for One Group SE.

Wir sind ein Consulting- und IT-Haus mit knapp 2.000 Expertinnen und Experten und betreuen über 2.500 mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unsere Tätigkeits-Schwerpunkte sind:

  • Management-, Organisations- und Transformationsberatung
  • Prozessberatung
  • IT-Beratung & IT-Services (technologischer Schwerpunkt: SAP, Microsoft, Cloud-Transformation)

Unsere Mission: Wir steigern die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in einer digitalen Welt. Mehr über uns: all-for-one.com

Ihr persönlicher Kontakt:

All for One Group SE
Matthias Hanel
veranstaltungen@all-for-one.com