mifo2021_2b_new_work_culture_1920x540

Mittelstandsforum 2021, 25. November

New Work & Culture

Wie gelingt es Unternehmen, in einer sich rasant wandelnden hybriden Arbeitswelt, Engagement und Begeisterung bei Mitarbeitern zu wecken und zu erhalten? Füllen Sie Ihren Ideenspeicher auf – mit frischen Impulsen aus der Praxis zur New Work Transformation, zum hybriden Teambuilding, zu neuen Führungskompetenzen sowie zur Post-Corona-Kultur mit Purpose-Debatte. Die komplette Vielfalt an einem Tag. Auf dem Mittelstandsforum 2021.

Agenda Stage 2

10:55 - 11:40 Uhr

Zusammenarbeit neu denken: New Work Transformation. Ein Praxisbericht.

Max Görner, Senior Director, Allfoye Managementberatung GmbH

Drei Faktoren sind entscheidend dafür, ob der erfolgreiche Wandel zu einer „New Work“ Organisation gelingt: Kultur, Technologie und (Infra-)Struktur. Wie dieser Dreiklang ein exemplarisches Unternehmen grundlegend verändert und fit für die Zukunft gemacht hat – darüber berichten der Geschäftsführer eines international tätigen Familienunternehmens und Max Görner, Senior Director bei Allfoye.

11:50 - 12:35 Uhr

Culture Reboot? Die Post-Corona-Kultur im Mittelstand.

Kristina Ghalari, Manager Kulturtransformation, Allfoye Managementberatung GmbH

Wie hat sich die Unternehmenskultur mit Corona verändert? Wie tiefgreifend ist dieser Wandel und wie kann einem Zurück in alte Muster entgegengewirkt werden? Diesen Fragen widmet sich Kulturexpertin Kristina Ghalari mit aktuellen Zahlen, Daten, Fakten und reichert diese mit ihrer Erfahrung aus über 10 Jahren Beratungspraxis an.

14:00 - 14:45 Uhr

Hybrides Onboarding & Teambuilding im „New Normal“: Tipps, Tricks & Tools.

Daniel Arcularius, Senior Consultant, Allfoye Managementberatung GmbH

Teams, bestehend aus analog und digital zusammenarbeitenden Mitarbeitern, werden auch nach Corona wesentlicher Bestandteil unserer Arbeitswelt bleiben. Wie lässt sich unter dezentralen Gegebenheiten Teamspirit erzeugen und ein Umfeld für effektive Zusammenarbeit schaffen? Erhalten Sie zündende Ideen für Ihren hybriden Teamaufbau und nachhaltigen -zusammenhalt.

14:55 - 15:40 Uhr

New Leadership: Diese Führungskompetenzen brauchen Sie in der neuen Arbeitswelt.

Max Görner, Senior Director, Allfoye Managementberatung GmbH

Was bedeuten Digitalisierung, Corona und die hybride Arbeitswelt für die Führungskultur? Eines ist klar: Eine Weiterentwicklung ist unabdingbar für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Führungskräftecoach Max Görner nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Psychologie und Physiologie des Menschen – und stellt Ihnen seinen Ansatz moderner Führung für das „New Normal“ vor.

16:15 - 17:00 Uhr

Happy and Successful: Die „Purpose driven Organization“. Ein Plädoyer für mehr Sinn bei der Arbeit.

Dr. Thomas M. Fischer, CEO & Gründer, Allfoye Managementberatung GmbH

Wissenschaftlich belegt und keine neue Marketing-Sau, die durchs Dorf getrieben wird: Unternehmen, die über einen Purpose verfügen und diesen leben, sind signifikant erfolgreicher als andere Unternehmen. Über Purpose als überlebensnotwendiges Management-Tool und Unternehmen in gesamt-gesellschaftlicher Verantwortung berichtet Dr. Thomas M. Fischer in seinem Vortrag.

Das könnte Sie auch interessieren

Entdecken Sie weitere Vorträge, Kundenberichte und Praxisbeispiele: Alle Themen des Mittelstandsforums finden Sie hier im Überblick.

Unser Tipp: Abendevent am 24. November

Sie möchten nur am zweiten Tag des Mittelstandsforums (25. November) teilnehmen? Wir laden Sie dennoch herzlich zu unserem Abendevent am Vortag (24. November) ein. Unser Tipp: Reisen Sie am Vortag an, besuchen Sie unser Abendevent mit Fine Dining und Networking, übernachten Sie vor Ort und starten Sie entspannt in den zweiten Tag des Mittelstandsforums!

Organisatorisches

Einen inhaltlichen Überblick über das Mittelstandsforum erhalten Sie auf der Startseite. Mehr zu organisatorischen Fragen, inkl. Corona und Hygienekonzepten, finden Sie hier. Das Wichtigste in Kürze:

Unser Abendevent am 24. November startet nach dem Kongressprogramm gegen 17.30 Uhr mit einem kleinen After-Work-Ausklang. Danach warten Fine Dining, Networking und anregender Austausch auf Sie – wir laden Sie herzlich ein!

Das Abendevent findet – wie das Mittelstandsforum selbst – im "Fredenhagen" statt. Shuttle-Service bringt Sie zu den empfohlenen Hotels und zum Parkplatz.

Selbstverständlich stehen auch beim Abendevent Ihre Gesundheit und Sicherheit an erster Stelle.

ANFAHRT PER BAHN

Für die Anreise mit der Bahn bieten wir, in Kooperation mit der Deutschen Bahn, ein Veranstaltungsticket zum Festpreis an. Hier können Sie Ihr Ticket buchen.

Fahren Sie bis Frankfurt a.M. Hbf oder bis Offenbach a.M. Hbf. Danach empfehlen wir die Weiterfahrt per ÖPNV oder Taxi.

ANFAHRT PER PKW & PARKEN
Einige Parkplätze gibt es direkt an der Veranstaltungslocation Fredenhagen
  • Sprendlinger Landstraße 193-195, 63069 Offenbach am Main
Großparkplatz mit Shuttle-Service:
  • Autokino Gravenbruch: Außenliegend Autokino, 63263 Neu-Isenburg
  • Alternative Adresse für das Navi: Graf-zu-Ysenburg-und-Büdingen-Platz 1, 63263 Neu-Isenburg
HOTEL

Folgende Hotels (jeweils ca. 10 PKW-Minuten von der Eventlocation entfernt) halten Abrufkontingente für Sie bereit:

  • Leonardo Royal Frankfurt
  • Leonardo Frankfurt City South
  • Leonardo Offenbach
Buchung für alle Hotels zentral unter:

Beim Mittelstandsforum möchten wir Geschäftsführung, CIOs und Fachbereichsverantwortliche zusammenbringen. Entsprechend bieten wir einen "Gruppenrabatt" für Ihr Unternehmen. Die Teilnahmegebühr ist nicht kostendeckend kalkuliert (geschweige denn gewinnorientiert). Uns ist es wichtig, dies zu erwähnen.

Details finden Sie auf der Anmeldeseite.

Das Mittelstandsforum 2021 findet bei Frankfurt a.M. statt, genauer gesagt im „Fredenhagen“ (Sprendlinger Landstraße 193-195, 63069 Offenbach am Main).

Zudem übertragen wir online per Live-Stream den Großteil des Vortragsprogramms mit anschließender Q&A Session (insgesamt 80 Vorträge). Einige Formate bieten wir ausschließlich vor Ort an: Tages-Keynotes, alle Sessions des Themenspecials „Nachhaltigkeit“, interaktive Formate wie Workshops und Round Tables – und natürlich das Abendevent.

Sie haben bei der Anmeldung die Möglichkeit, zwischen der Vor-Ort-Teilnahme und einer Online-Teilnahme zu entscheiden. Für den Fall, dass wir aufgrund der Corona-Entwicklungen die Vor-Ort-Teilnahme absagen müssen, erhalten alle Registrierten die Zugangsdaten für die Online-Teilnahme.

Veranstalter des Mittelstandsforums ist die All for One Group SE.

Wir sind ein Consulting- und IT-Haus mit knapp 2.000 Expertinnen und Experten und betreuen über 2.500 mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unsere Tätigkeits-Schwerpunkte sind:

  • Management-, Organisations- und Transformationsberatung
  • Prozessberatung
  • IT-Beratung & IT-Services (technologischer Schwerpunkt: SAP, Microsoft, Cloud-Transformation)

Unsere Mission: Wir steigern die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in einer digitalen Welt. Mehr über uns: all-for-one.com

Ihr persönlicher Kontakt:

All for One Group SE
Matthias Hanel
veranstaltungen@all-for-one.com