mittelstandsforum 2024 header grafik
24.-25. April, Frankfurt a.M.
Mittelstandsforum2024

Turning technology

into Business Success

Der Kongress der All for One Group rund um Digitalisierung und Transformation. Mit zwei Tagen voller Impulse, Praxisvorträge, Workshops, Showcases, Lösungs-Demos – und natürlich Austausch und Networking mit uns, weiteren Experten und mit Verantwortlichen aus anderen Unternehmen! Alles dreht sich um die Frage: Wie bleibt Ihr Unternehmen in einer digitalen, datengetriebenen und dynamischen Welt erfolgreich und nachhaltig? Wie kann SAP- und andere Technologie dabei helfen? Antworten gibt es auf dem Mittelstandsforum.

Impressionen und Stimmen

Im Video (90 Sekunden) erhalten Sie einen Eindruck unseres letzten Mittelstandsforums, das im Mai 2022 ebenfalls in Fredenhagen stattfand – eine tolle Location mit offener Atmosphäre, die das Video hoffentlich vermitteln kann.

Mittelstandsforum Teilnehmer Zitate 1

Nach dem Mittelstandsforum 2022 haben wir schriftlich um Feedback gebeten. Hier einige originale Zitate von Teilnehmenden.

Mittelstandsforum Feedback Teilnehmende 2

Für uns am wichtigsten ist natürlich das Feedback zum Programm und zu den Vorträgen. Wir legen Wert auf Praxisbezug und bedanken uns bei allen Kunden, die ihre Erfahrungsberichte auf dem Mittelstandsforum teilen. Die Vorträge wurden zu über 90% als relevant oder höchst relevant bewertet.

Mittelstandsforum Feedback Teilnehmende 3

Tatsächlich gaben 100% der Teilnehmenden an der Feedback-Umfrage an, dass sie das Mittelstandsforum sehr wahrscheinlich oder wahrscheinlich weiterempfehlen würden. Wir freuen uns, wenn Sie in 2024 teilnehmen (und dann hoffentlich ebenso begeistert sind)!

Quick Facts

  • 2 Tage Kongressprogramm rund um Digitalisierung in mittelständisch geprägten Unternehmen
  • Termin: 24.-25. April 2024 (Mittwoch-Donnerstag). Kongressprogramm jeweils 10-17 Uhr. Termin in Kalender übernehmen
  • Location: Fredenhagen in Offenbach bei Frankfurt a.M. (Sprendlinger Landstraße 193-195, 63069 Offenbach am Main // Google Maps)
  • Abendprogramm am 24. April im VILCO Bad Vilbel (Günther-Biwer-Platz 1, 61118 Bad Vilbel // Google Maps)
  • Rund 1.000 Teilnehmende, meist Verantwortliche aus IT & Digitalisierung, Geschäftsführung, Business Development, Finance, HR, Supply Chain, Logistik, Einkauf, Engineering, Produktion, Vertrieb und Service

Themen im Überblick

Um diese Themen dreht sich alles beim Mittelstandsforum. Die detaillierte Agenda finden Sie hier: Tag 1 (24. April), Tag 2 (25. April)

Kernprozesse in Ihren Branchen

Das erwartet Sie auf dem Mittelstandsforum:

  • Gesonderte Themenbereiche für Fertigungsindustrie, Maschinenbau, Automotive, Life Sciences & Pharma, Professional Service Provider
  • Themenbühne "Vom Fertigungsunternehmen zum Dienstleister – Servicegeschäft 4.0": Maschinen und andere Assets werden smart und melden in Echtzeit Daten zurück, was neue Geschäfts- und Servicemodelle ermöglicht. Wir zeigen Schritt für Schritt den end-to-end-Prozess „design-to-operate“: Maschinensensoren, Datenanalyse, Digitaler Zwilling, Predictive Maintenance, Kunden- und Serviceportale, Ersatzteilgeschäft, Field Service und Servicetechniker
  • Themenbühne "Durchgängiges Product Lifecycle Management und Auftragsabwicklung end-to-end" nach zwei Mustern: engineer-to-order und configure-to-order – und Zwischenstufen. Vom Stammdatenmanagement bis zum Produktkonfigurator im Online-Shop
  • Themenbühne "Zulieferprozesse umsetzen": Von der Absatzplanung über Supply Chain und Produktion bis zu EDI und eInvoicing.
  • Themenbühne: "Digitalisierung mit SAP in regulierten Branchen", insbesondere Life Sciences & Pharma: von Datenintegrität und GxP Compliance über QM, Supply Chain und Produktion bis hin zur Validierung von SAP S/4HANA
  • Themenbühne "SAP S/4HANA Transformation und Einführung": Praxisberichte aus Fertigungsindustrie, Maschinenbau, Automotive, Life Sciences & Pharma, Professional Service Provider

SAP S/4HANA und SAP BTP

SAP S/4HANA und SAP Business Technology Platform. Auf dem Mittelstandsforum erfahren Sie alles zu den zentralen Plattformen der SAP-Welt:

  • Praxisberichte SAP S/4Transformation: Kunden aus unterschiedlichen Branchen berichten über ihre eigene S/4-Transformation und deren Bedeutung in der jeweiligen Digitalisierungs-Strategie (angefragt: TECE, Stabilus, HORSCH, Swoboda u.a.)
  • Unser weltweit führendes Transformations-Programm Conversion/4 im Detail
  • Praxisberichte von Kunden zur SAP S/4HANA Cloud Neueinführung
  • Expertenvorträge: Was geschieht unter S/4HANA mit Systemen außerhalb des ERP-Kerns? SAP HCM und H4S4, Logistik und Supply Chain, Business Analytics und BW, CRM und CS, Eigenentwicklungen
  • SAP Business Technology Platform: Vorträge und Workshops zur Strategie und zu Einsatzszenarien wie Systemintegration, Development mit Low Code u.a.
  • „Keep the core clean“: Expertenwissen zur Cloud-Strategie und zur Umsetzung mit SAP BTP

Fachbereiche und Lines of Business

Digital und data driven in den einzelnen Unternehmensbereichen arbeiten – beim Mittelstandsforum im Fokus:

  • Themenbühne "HR & Employee Experience": Praxisberichte und Workshops rund um SuccessFactors und HCM
  • Themenbühne "Business Analytics & Unternehmenssteuerung": Kundenberichte und Demos zu Analytics Strategie, Data Warehousing, Reporting, Planung & Forecasting – und dem Einsatz von AI
  • Themenbühne "Commerce & Vertrieb": Von modernen CRM-Lösungen über den digitalen Außendienstler bis zur umfassenden eCommerce-Plattform
  • Themenbühne "Supply Chain, Produktion, Logistik": Expertenvorträge und Showcases – von Planung über Warehousing und smarte Produktion und bis zu Versand- und Transportlösungen
  • Themenbühne "Service & Maintenance": Live-Demos und Kundenberichte zu Service 4.0 mit Kunden- und Serviceportalen, Predictive Maintenance, Digitalem Zwilling und Lösungen für den mobilen Servicetechniker
  • Themenbühne "Engineering & Product Lifecycle Management", mit Fokus auf Konfigurationsmanagement sowie auf der Umsetzung neuer Nachhaltigkeits-Anforderungen
  • Workshops "Low Code / No Code" – wirklich etwas für Fachbereichs-Anwender? Wir teilen unsere Praxiserfahrung.

Secure Digital Workplace

Sicheres Arbeiten in der Cloud – beim Mittelstandsforum insbesondere mit folgenden Themenschwerpunkten:

  • Praxisvorträge: Cybersecurity-Konzepte erstellen und im Unternehmen umsetzen – und Fachbereiche und Anwender dabei mitnehmen
  • Hybrides Arbeiten in der Cloud-Welt: Kundenbericht und Praxisbeispiele zur Verknüpfung von digitalen Kommunikations- und Kollaborations-Plattformen mit der analogen, physischen Büro-Welt
  • Demos zur Integration von SAP und Microsoft-Produktivitätstools: Systemgrenzen dank Cloud überwinden, Produktivität steigern

Nachhaltigkeit

Wie Sie neue Reporting-Anforderungen und Regularien digital umsetzen – darum dreht sich alles bei unserem Themen-Schwerpunkt Nachhaltigkeit:

  • Expertenvorträge zu einem ganzheitlichen Sustainability Performance Management
  • CSRD, ESRS & doppelte Wesentlichkeit: Praxistipps zur Umsetzung – von der Wesentlichkeitsanalyse bis zum ESG-Reporting
  • Kreislaufwirtschaft an konkreten Beispielen, etwa von MIELE
  • Erweiterte Herstellerverantwortung, Kunststoff-Steuer, Lieferkettengesetz LkSG: wir zeigen die Umsetzung in Ihren IT- und SAP-Systemen
  • Product Carbon Footprint erheben und dokumentieren: vom Rohstoff bis zum Versand des fertigen Produkts

IT-Organisation und Cloud-Transformation

Wie stellt sich IT als agiler Business Partner auf? Tauschen Sie sich auf dem Mittelstandsforum mit CIOs aus; unsere Schwerpunkte:

  • Praxis- und Kundenbeispiele: SAP und andere Systeme wandern in die Cloud, Jobprofile ändern sich – wie stellt sich die IT-Organisation dafür auf?
  • Insights: Wie kann der Weg hin zur serviceorientierten IT gelingen?
  • Expertenvorträge und Round Tables: Everything as a service? Sourcing-Strategien in der Praxis
  • Kundenvorträge zu Change Management – als wichtigem Erfolgsfaktor in großen IT-Projekten
  • Workshop "AI" – wie die IT im Unternehmen helfen kann, das Thema zu strukturieren und Schritt für Schritt in passenden Use Cases umzusetzen
  • „Keep the core clean“: Die richtige ERP-Strategie für das Cloud-Zeitalter – und wie Sie sie in der SAP-Welt umsetzen
  • Low Code und No Code Ansätze: Welche Praxiserfahrung wir bei unseren Kunden bisher gemacht haben, und wie Sie solche Ansätze mit Fachbereichen umsetzen
  • Systemgrenzen dank der Cloud überwinden, damit die Produktivität steigern und Infos mit einem Mausklick verfügbar machen: Live-Demos zur Integration von SAP und Microsoft 365

Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Infos? Ich stehe gerne zur Verfügung - kontaktieren Sie mich jederzeit:

All for One Group SE
Matthias Hanel

Tel +49 711 78807 461
Mobil +49 160 4746 527